Noch keine Tags.
Tag Cloud
Featured Review

Alaanix in Wean? - Ein Zerfall


Allein in eine fremde Stadt zu reisen - das waren immer existenzielle Einsamkeitserfahrungen, von denen ich mir nur unvollkommen vormachen konnte, es seien existenzialistische. Immer war ich bestenfalls „Karl Jaspers“, nie „Camus“. Zwar auch nicht schlecht, doch das weiß ich erst, seit ich 2018 sein Buch „Philosophie“ und den Briefwechsel mit seiner Schülerin Hannah Ahrendt gelesen habe. Der asthmatische Professor mit Berufsverbot und die nach New York geflüchtete Jüdin – von ihnen hätte man lernen können, Fremdheit auszuhalten.

Aber dieses Wissen stand mir bei den Reisen, von der ich erzählen möchte, nicht zur Verfügung: Madrid, im Jahr 2000. Zwei Wochen Sprachaufenthalt. Schrecklich. Benommen stolperte ich durch den Retiro-Park und ein Nachtleben, von dem ich nicht wusste, dass es für die Spanier das Tagleben war.

Dann Paris, 2003. Zwei Wochen Sprachaufenthalt. Apartment auf dem Montmartre, Rue de Martyres. Schrecklich. In der Schlange zur letzten Vorstellung von Peter Brooks „Hamlet“ zögerte ich einmal nicht, eine junge Frau anzusprechen. Sie komme aus Bayreuth, meinte sie. Ich hatte das Glück, an der Kasse die letzte Karte des Abends zu ergattern und saß in der Menge, allein. Das Dänisch des französischen Prinzen verstand ich nur zu gut.

Dann Rom, 2006. Zwei Wochen Sprachaufenthalt. Ich wohnte bei Liliana Ingargiola in der Via Michelangelo Poggiolo und lernte bei Pasquale Polidori. Wunderbar. Sie wurden meine Freunde. Nur eines nachts, in Testaccio, hatte ich einen Rückfall. Nach dem Konzert einer Girlband saß ich mit den vier Musikerinnen zusammen und sprach mit ihnen, eine Weile. Sie sprachen nicht mit mir. Es waren Britinnen.

Übermorgen fahre ich nach Wien. Zwei Tage Sprachaufenthalt. Ich habe ein spartanisches Sporthotel am Stadtpark gebucht, das nur aus Schwimmbecken und Turnsaal besteht. In meinem kleinen Zimmer, das sich vollständig abdunkeln lässt, werde ich Raymond Roussel lesen, wenn es sein muss. Doch ich bin mit zwei Freunden verabredet. Ich werde berichten.


Fortsetzung folgt


Bei Erfolg geht dieser Pilot in Serie:

Dezember 2021: „Nach Wien Berlin“

Frühjahr 2022: „Ron, ewige Stadt“

Später in 2022: „Hornung in Hamburg“